Allgemein

Düsseldorfer Tabelle 2018

Mit einem Paukenschlag ist die Düsseldorfer Tabelle 2018 veröffentlicht worden. Erstmals seit 2008 sind nicht nur die Beträge für den Mindestunterhalt, sondern auch die Einkommensgruppen angehoben worden.

Das bedeutet: Die neue Tabelle beginnt mit einem bereinigten Nettoeinkommen von „bis 1.900 Euro“ statt bisher „bis 1.500 Euro“. Was Unterhaltszahler demnach ab dem 1. Januar 2018 im Detail zu leisten haben, sehen Sie in der neuen Düsseldorfer Tabelle.

Kinder (bis zum 6. Geburtstag) bekommen demnach 348 Euro statt wie bisher 342 Euro. Zwischen sechs und zwölf Jahren müssen 399 Euro statt 393 Euro gezahlt werden. Und ab dem 13. Geburtstag erhalten Kinder mindestens 467 statt 460 Euro.

Für volljährige Kinder ändert sich nichts.

Fest steht jedenfalls, dass mit dieser Neuerung eine leichte Entlastung für die Unterhaltszahler drin ist!

Düsseldorfer Tabelle,  hier zum Gratis-Download.

duesseldorfer_tabelle_2018

No Comments Found

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen